Netzwerküberwachung selbst gemacht

Netzwerküberwachung ist in grossen Unternehmen nicht mehr wegzudenken. Für kleinere Unternehmen ist es oft zu teuer und auch das Wissen fehlt hierfür. 

Ich beschäftige mich beruflich auch damit und habe eine feine Software gefunden die bis zu einem gewissen Maß kostenlos genutzt werden kann. Die Beschränkung von PRTG Network Monitor von Pässler bezieht sich hierbei nur auf die Anzahl der Sensoren die genutzt werden. Ein Einzelunternehmen oder auch eine mittlere Unternehmung kommt damit jedoch aus, mit Einschränkungen. 

Möchte man also nur einige Server oder Netzwerkgeräte auf deren Erreichbarkeit überprüfen. so reicht diese Software für bis zu hundert Devices (je Device ein ICMP-Sensor nötig). Möchte man etwas komplexeres Monitoring werden natürlich mehr Sensoren pro Gerät benötigt, doch welches Kleinunternehmen betreibt mehr als zehn Server?

Auch für den privaten Bereich ist diese Überwachung geeignet und zudem recht schnell und einfach eingerichtet. Man muss kein IT-Profi sein um dies zu schaffen. Bei Fragen stehe ich natürlich gerne zur Verfügung.

© 2018 | ScrollMe by AccessPress Themes